RSS-Feed

veganer Wochenplan #15

Veröffentlicht am

Montag viel mir auf, dass ich das Foto vom Plan vergessen hatte. Wie unschwer zu erkennen ist, gab es zu dem Zeitpunkt bereits ein paar Verschiebungen. Dienstag führte nicht aufzutreibender Rosenkohl zu einem weiteren Tausch mit dem Mittwoch.

-> gelebte Wochenplanung

Freitag: Auf vielfachen Wunsch der Kinder stand mal wieder ein Besuch bei Fresh an.
Samstag: Die gekauften Wraps waren leider so dröge, dass sie beim Wickeln zerbrachen. Die gekauften Fladen kommt mir nicht mehr ins Haus. Wer ein gutes Rezept für Wraps hat – ab damit in die Kommentare. Liebe Dank.
Sonntag: Toast Hawaii in vegan, vegetarisch und omni – eine logistische Meisterleistung und ein verpackungstechnischer Supergau. Ich knobele jetzt an einer (fast) Zero-Wast-Version.
Montag: Ein altes Lieblingsgericht der Kids, welches mein Weltbester vor Jahren kreiert hat, ließ sich simpel mit HotDog-Vürstchen (von Hobelz) veganisieren. Junkfood!
Dienstag: Der Rührtofu war ganz ok. Vielleicht finde ich noch eine andere Variante.
Mittwoch: Kurzerhand einen Auflauf gebaut, der leider etwas blass geworden ist. Geschmeckt hat er trotzdem.
Donnerstag: Für mich ein Auswärtstermin. Mit zwei lieben Freundinnen haben wir ein mediteranes Graupenrisotto im Thermomix zubereitet. Ich fand es super lecker. Der Clou war, glaube ich, das Cashewmus, welches zum Ende untergerührt wurde. Den Rest durfte ich mit nach Hause nehmen, wo der Weltbeste sich gleich drüber hergemacht hat.

Ausserdem haben wir an dem Abend mit dem Thermomix, so nebenbei, eine super Marmelade gezaubert.
Und Mandelmus soll damit ebenfalls gehen…

Jetzt überlege ich, ob sich die Anschaffung dieser „überteuerten Höllenmaschine für betreutes Kochen“ in unseren Haushalt lohnt.
Hat jemand Erfahrungswerte, nach wieviel Kilo Marmelade, Brotaufstrichen und Mandel-/Cashewmus sich die Anschaffung amortisiert hat? Auch hier gerne einen Kommentar 😉

Oh, veganes Nutella kann man damit auch machen. Mist, Staubsaugen tut das Ding nicht.
Arrgh!
Liebe Grüße und eine schöne Wochen.

Anja

Dieser Beitrag erschien zuerst auf http://www.veganinwedel.wordpress.com

Advertisements

Über Anja

Aus Neugier probierte ich das veganes Leben. Jeden Tag entdecke ich Neues und etwas davon möchte ich mit euch teilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: